Katrin Burow

7-fache Weltmeisterin



  • Weltmeisterin Triple Ultra Triathlon 2017
  • 11,4 km Schwimmen - 540 km Rad - 126,6 km Lauf

  • Weltmeisterin Double Ultra Triathlon 2015
  • 7,6 km Schwimmen - 360 km Rad - 84,4 km Lauf

  • Weltmeisterin Triple Ultra Triathlon 2014
  • 11,4 km Schwimmen - 540 km Rad - 126,6 km Lauf

  • Weltmeisterin Double Ultra Triathlon 2014
  • 7,6 km Schwimmen - 360 km Rad - 84,4 km Lauf

  • Weltmeisterin Quadrathlon Sprintdistanz 2007
  • Weltmeisterin Quadrathlon Mitteldistanz 2012
  • Weltmeisterin Quadrathlon Langdistanz 2007

  • Weltcup-Gesamtsiegerin Ultra Triathlon 2014
  • Weltcup-Gesamtsiegerin Quadrathlon 2007

  • Europameisterin Double Ultra Triathlon 2011
  • 7,6 km Schwimmen - 360 km Rad - 84,4 km Lauf

  • Mehrere IRONMAN Top10 Platzierungen (Profi-Frauen)


Meine nächsten Wettkämpfe:

  • - sind in Planung :-)

Katrin Burow



News vom 26.05.2018 - IRONMAN Lanzarote

IRONMAN Lanzarote 2018

Das war der mit Abstand härteste IRONMAN, bei dem ich jemals gestartet bin.

3,8 km Schwimmen

Schon beim Schwimmen waren kampfschwimmerische Fähigkeiten gefragt, um beim Massenstart in dem Gedränge vorwärts zu kommen. Irgendwie zog sich das Feld um mich herum während des gesamten Schwimmens nicht wirklich auseinander. So wurde ich unterwegs mehrfach an den Beinen gezogen, musste Tritte in die Seiten und Schläge ins Gesicht einstecken. Nach 1:12 Stunden waren die 3,8 km Schwimmen endlich geschafft und ich freute mich auf das Radfahren.

3,8 km Schwimmen beim Ironman Lanzarote 2018

180 km Radfahren

Gleich zu Beginn fuhr ich auf der Überholspur und sammelte einen Teilnehmer nach dem anderen ein. Starker, teilweise unberechenbarer Seitenwind machte jedoch insbesondere die schnelleren Abfahrten zu Gefahrenstellen… also doch lieber vorsichtig fahren. Am Ende war ich froh, dass ich mich dazu entschieden hatte, das etwas langsamere, dafür aber sicherere Rennrad zu fahren.

Leider kam dann auch noch Pech dazu und es lockerte sich gerade in der gefährlichen Abfahrt vom Mirador del Rio mein Flaschenhalter… Ich musste extrem vorsichtig runter fahren und nach dem nächsten Mechaniker-Service Ausschau halten. So verlor ich viel Zeit und das bei meiner eigentlich stärksten Disziplin im Triathlon. Insgesamt 6:46 Stunden benötigte ich so für die 180 km Radfahren mit 2500 Höhenmetern.

180 km Radfahren beim Ironman Lanzarote 2018

42 km Laufen

Jetzt sollte der schwierigste Teil für mich kommen… die 42 km Laufen. Schon beim Absteigen vom Rad verkrampften meine Beine und ich wusste nicht, wie ich jetzt noch einen Marathon laufen soll… Es wurde ein harter Kampf gegen die Schmerzen. Ich musste ein sehr langsames, kontrolliertes Tempo laufen und zwischendurch mehrere Geh- und Stretchpausen einlegen, um die ständig krampfenden Muskeln zu dehnen. Am Ende war es dann nur noch der Kopf, der mich noch ins Ziel gebracht hat.

42 km Laufen beim Ironman Lanzarote 2018

Endlich geschafft

Mit einiger Verspätung überquerte ich dann nach 12:50:43 Stunden die Ziellinie. In meiner Altersklasse war es der 8. Platz. Ich bin noch etwas traurig über das Ergebnis, aber zugleich auch froh, nicht aufgegeben zu haben und trotz aller Probleme ins Ziel gekommen zu sein.

Das war wirklich „The toughest IRONMAN in the World“ and I’m an IronWonman :-)

Endlich im Ziel angekommen... I'm an Ironwoman




weitere News >>>


  © 2014 www.KatrinBurow.de Impressum