Katrin Burow

7-fache Weltmeisterin

News


09.07.2017 - Ich bin zum 7. Mal Weltmeisterin geworden :-)

Katrin Burow ist Weltmeisterin im Triple Ultra Triathlon 2017

Vom 07.-09.07.2017 fand in Österreich in Bad Blumau die Weltmeisterschaft im Triple Ultra Triathlon statt. Für die 3-fache Ironman-Distanz 11,4 km Schwimmen, 540 km Radfahren und 126,6 km laufen benötigte ich insgesamt nur 42:29:23 Std., kam als 1. Frau mit großem Vorsprung ins Ziel und konnte mich über meinen nun 7. Weltmeistertitel freuen.

Bei sehr schweren Bedingungen mit schwüler Hitze und Temperaturen bis 36 Grad am Tag, Gewittersturm mit Hagel, sowie starkem Nebel und nasskalten Wetter in der Nacht beim Radfahren, und erneuter brütender Hitze beim Laufen bin ich diesmal weit über meine Grenzen hinaus gegangen. Das war der mit Abstand härteste Triathlon, den ich jemals gemacht habe.

11,4 km Schwimmen

Am 07.07. früh um 7:00 Uhr fiel der Startschuss für die 1. Startwelle. Da das Schwimmen in einem 25m Becken stattfand, wurden alle Teilnehmer auf mehrere Startwellen verteilt, damit jeder genügend Platz zum Schwimmen hatte. Ich konnte von Anfang an ein gutes, gleichmäßiges Tempo bis zum Ende durchschwimmen.

So übernahm ich von Beginn an die Führung und konnte nach 3:18:44 Stunden als 1. aus dem 25m Pool steigen. Mein erstes "First out of the water" Erlebnis :-)

11,4 km Schwimmen bei der Weltmeisterschaft im Triple Ultra Triathlon in Bad Blumau 2017

540 km Radfahren

Als Führende ging es dann auf Radstrecke. 540 km standen nun auf dem Programm. Es gab sogar ein Führungsfahrzeug für mich, TOP. Auf den ersten Runden war es ziemlich einsam, hatte ich doch einen großen Vorsprung herausgeschwommen und schnell gewechselt. Die Temperaturen kletterten bis auf 36 Grad und es wurde schwül-heiß. Gute Kühlung war jetzt wichtig... und genügend Trinken und regelmäßig essen.

540 km Radfahren bei der Weltmeisterschaft im Triple Ultra Triathlon in Bad Blumau 2017

Gegen Nachmittag zogen dann dunkle Wolken auf und es gab einen heftigen Gewitterregen. Zuerst war es eine willkommene Abkühlung, aber der erbsengroße Hagel musste dann doch nicht sein... Es regnete immer weiter und langsam reichte es dann auch mit der Abkühlung...

Radfahren bei Gewitterregen und Hagel bei der Weltmeisterschaft im Triple Ultra Triathlon in Bad Blumau 2017

In der Nacht kam dann starker Nebel auf und die Sicht wurde zunehmend schlechter. Die nass-kalte Witterung zehrte zusätzlich an den Kräften. Ich musste mehrere Pausen einlegen, um mich immer wieder ausreichend mit Energie zu versorgen.

Radfahren bei Nebel in der Nacht

Kurz vor Sonnenaufgang regnete es erneut und es wurde langsam ungemütlich. Auf der letzten Runde bekam ich dann auch noch einen platten Reifen... So war ich froh, dass ich nach 19:28:09 Std. für die 540 km endlich vom Rad steigen konnte.

126,6 km Laufen

Als allererste ging es nun für mich im Morgengrauen mit großem Vorsprung auf die Laufstrecke. 3 Marathons musste ich jetzt noch laufen. Der Untergrund erwies sich als sehr anspruchsvoll, ein welliger Schotter-Wiesen-Weg mit vielen kleinen Steinchen, die sich beim Laufen sehr oft in meine Schuhe verirrten.

Katrin Burow Erste auf der Laufstrecke bei der Weltmeisterschaft im Triple Ultra Triathlon in Bad Blumau 2017

Schritt für Schritt kämpfte ich mich weiter voran. Kaum war die Sonne aufgegangen, wurde es auch schon wieder schwül-heiß. Unterwegs gab es kaum Schatten... Es wurde für mich ein harter Kampf gegen Dehydrierung, Energielosigkeit und zunehmende Ermüdung. Am Ende bekam ich auch noch Wadenkrämpfe.

Mehrmals musste ich Pausen einlegen, um mich wieder aufzubauen. Danke an dieser Stelle an meine SuperCrew, die mich während des gesamten Wettkampfes immer gut betreut und wieder aufgebaut hat.

Katrin Burow auf der Laufstrecke bei der Weltmeisterschaft im Triple Ultra Triathlon in Bad Blumau 2017

Glücklich im Ziel angekommen als Weltmeisterin :-)

Nach 19:29:34 Std. hatte ich die 126, km Laufen dann endlich geschafft und konnte als 1. Frau gemeinsam mit meiner SuperCrew die Ziellinie überqueren. Mein insgesamt 7. Weltmeistertitel!!! So happy!!! :-)

Katrin Burow ist Weltmeisterin im Triple Ultra Triathlon 2017!!!







  © 2014 www.KatrinBurow.de Impressum