Katrin Burow

7-fache Weltmeisterin

News 2016


27.-28.08.2016 - 3. Platz bei der WM Double Ultra Triathlon in Litauen :-)

Katrin Burow belegt den 3. Platz bei der WM Double Ultra Triathlon in Panevė×ys / Litauen 2016

Ich freue mich sehr über meinen 3. Platz bei der Weltmeisterschaft im Double Ultra Triathlon in Litauen.

Nach meinem schweren Sturz beim Radtraining Ende März mit Schlüsselbeinbruch, 2 gebrochenen Rippen und einem Loch in der Lunge musste ich in diesem Jahr zunächst eine längere Pause einlegen, bevor ich wieder mit dem Training beginnen konnte.

Danach blieb nicht mehr viel Zeit für eine optimale Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft. Insbesondere der Wiedereinstieg in das Schwimmtraining war zu Beginn sehr schwierig.

Umso mehr freue ich mich, dass ich in diesem Jahr doch noch an einem größeren Wettkampf teilnehmen konnte.

Nach hartem Kampf gegen starke Konkurrentinnen, Hitze bei Tag und eisige Kälte bei Nacht, sowie mehreren Phasen mit kompletter Kraft- und Energielosigkeit bin ich sehr froh, nach 25:35:02 Stunden auf dem 3. Platz der Gesamtwertung aller Frauen ins Ziel gekommen zu sein.






25.06.2016 - Carrera Nocturna Gran Tarajal - 2. Platz beim 10 km Lauf

Katrin Burow belegt den 2. Platz in der Altersklasse beim Nachtlauf in Gran Tarajal am 25.06.2016

Es läuft wieder ��������

2. Platz für mich gestern beim Nachtlauf in meiner Altersklasse.

10 km in 46:44 Minuten ��

In der Gesamtwertung aller Frauen kam ich als 5. ins Ziel.






23.06.2016 - Es geht bergauf... :-)


Ich bin sehr froh dass ich endlich wieder auf einem "richtigen" �� Rad draußen fahren kann.

Heute waren es 48 km in 2 Stunden und ein paar kleine Hügel waren auch dabei ����������






18.06.2016 - 3. Platz beim Spreewald Triathlon in der Staffel :-)

3. Platz beim Spreewald Triathlon 2016 in der Staffel

Beim Spreewald Triathlon in Briesensee konnte ich am vergangenen Wochenende nach so langer Pause endlich mal wieder Triathlonluft schnuppern. Gemeinsam mit meiner Tochter Sylvia Burow und Andreas Kabus starteten wir als Staffel über 500 m Schwimmen, 19 km Radfahren und 5 km Laufen.

Sylvia schwamm die 500 m in einer tollen Zeit von 10:23 Minuten und kam als 8. aller Staffeln aus dem Wasser. Andreas übernahm das Radfahren und brachte unser Team mit der drittbesten Radzeit bis auf Platz 3 vor.

Der 5 km Lauf wurde am Ende nochmal richtig anstrengend für mich. Umso mehr freue ich mich über meine Laufzeit von 22:29 Minuten. Die "Sportbefreiten" waren ein starkes Team und erreichten den 3. Platz in einer Gesamtzeit von 1:06:07 Stunden.






07.06.2016 - Hoffentlich wird das keine längere Durststrecke...


Heute war eine weitere Röntgenkontrolle meines vor 10 Wochen gebrochenen Schlüsselbeins.

Es hat sich immer noch nicht genügend Calcium eingelagert... ��

Der Knochen ist noch nicht stabil genug �� �� �� Also weiter abwarten, viel Milch trinken und hoffen...






16.05.2016 - Erstes vorsichtiges Schwimmtraining geschafft :-)


Erste vorsichtige Schwimmversuche fast 7 Wochen nach meinem Radsturz.

Die Schwimmtechnik ist zwar noch nicht optimal und so eine 25 m Bahn kann wirklich lang sein...

Ich bin sehr froh 1 km geschafft zu haben. ��������






01.05.2016 - Leichte Gymnastik für die Armbeweglichkeit :-)


Cool... jetzt kann ich endlich wieder in den Pool. ��������

Ich bin sehr froh, das ich leichte Gymnastik im Wasser machen kann und hoffe das meine Schulter so schnell wieder beweglich für das Schwimmen wird. ����������






26.04.2016 - Lange Wanderungen ersetzen jetzt mein Lauftraining :-)


4 Wochen sind seit meinem Radsturz inzwischen vergangen...

Es braucht Zeit bis alle gebrochenen Knochen wieder voll belastbar sind.

Geduld und Improvisation beim Training sind jetzt wichtig. Tägliche Wanderungen ersetzen jetzt mein Lauftraining.

Heute bin ich in 5 Stunden 25 km bergig gewandert. Gutes Training für lange Läufe ��������






18.04.2016 - Erstes lockeres Spinning 2,5 Wochen nach meinem Sturz :-)


Erstes lockeres Spinning nur 2,5 Wochen nach meinem schweren Sturz mit dem Schlüsselbeinbruch.

Ich bin sehr froh, endlich wieder Sport machen zu können. Der Wiederaufbau geht voran.






07.04.2016 - Mein Schlüsselbein 1 Woche nach meinem Sturz :-((


Meine linke Schulter mit dem gebrochenen Schlüsselbein eine Woche nach meinem Sturz beim Radfahren ����

Die Knochen liegen gut in Position für ein gerades Zusammenwachsen auch ohne Operation ����

Als Trainingsprogramm jetzt täglicher Ultra Marathon im auf der Couch liegen �� und dabei so wenig wie möglich bewegen �� Ich wusste bisher gar nicht, dass man davon auch Muskelkater bekommen kann ������

Aufgrund der beschädigten Lunge darf vorerst keine Operation am Schlüsselbein gemacht werden ����
Da auch das Schulterblatt gebrochen ist, kann ich keine Bandage zur Stabilisierung verwenden ��

Also im Moment nur liegen und hoffen das alles richtig zusammen wächst...






30.03.2013 - Schwerer Sturz am Ende einer schönen Trainingsfahrt :-((


Gerade lief es noch so gut... und dann lag auf dem letzten Kilometer einer schönen Trainingsfahrt so ein blöder Stein auf der Strasse ����...und brachte mich zu Fall ��

Das traurige Ergebnis sind mehrere Brüche an Schlüsselbein, Schulterblatt, 2. und 3. Rippe, sowie eine beschädigte Lunge ������ Der Sport fehlt mir schon jetzt und die Zwangspause macht mich sehr traurig...






06.03.2016 - Gesamtsiegerin beim Frauenseelauf über 15 km :-)

Katrin Burow Gesamtsiegerin beim Frauenseelauf 2016

Gesamtsieg für mich am letzten Sonntag beim Frauenseelauf in Gräbendorf-Prieros :-)

Es war ein sehr schöner Waldlauf in hügeligem Gelände. Einzig die Waldwege waren vom Regen aufgeweicht.

Nach 1:10 Std. hatte ich die 15 km geschafft und kam als 1. Frau ins Ziel.






29.02.2016 - 2. Platz beim Crosslauf in Gran Tarajal

Katrin Burow belegt den 2. Platz beim Crosslauf in Gran Tarajal 2016

2. Platz heute für mich beim Crosslauf in Gran Tarajal :-)

Kurz und schnell war es: 3,2 km in 13 Minuten, gutes Sprinttraining bei starkem Wind ;-)







  © 2014 www.KatrinBurow.de Impressum